25.01.2019 Valparaiso Aufenthalt Tag 3

Heute haben wir am Morgen eine andere Tour durch Valparaiso gemacht. Diese ging durch die Stadt und dann ganz weit nach oben auf den Berg. Zum Glück mit dem Bus in einer absolut holprigen Fahrt. Von dort wurde uns dann einiges über die Geschichte erzählt und die Straße die auch nach den Deutschen hier benannt ist. Sie verbindet die Berge oben herum, so dass man nicht immer wieder runter muß um auf einen anderen Berge oder Hügel zu gelangen. Dann haben wir auch noch das alte Gefängnis (auch für politische Gefangene) gesehen. Dieses ist heute zu einem Kulturzentrum umgebaut. Ich fand es trotzdem beklemmend dort durchzugehen, obwohl nur noch die Außenmauern des Gebäudes erhalten sind. Das komplette Innere ist neu und modern mit Schulungs.- und Vortragsräumen ausgebaut worden. Danach ging es wieder runter in die Stadt. Unser Führer sprach so schnell, dass wir heute große Schwierigkeiten hatten ihm in seinen Ausführungen auf englisch zu folgen. Interessanter fanden wir die Tour über 3 Stunden Highlights von Valparaiso und würde die auch so jedem anderen Besucher empfehlen. Morgen geht es weiter nach Santiago. Es soll dort am Wochenende 38´C werden. Damit Sabine nochmal Wärme tanken kann, bevor es am Dienstag für sie  ins kalte Deutschland zurück geht.

Auch heute nur wenige Bilder!

Blick vom Gefängnis zum Friedhof Nr. 2 !
Blick durch das neue Innere des alten Gefängnisses.
Altes Luftbild vom Gefängnis.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.