16.01.2018 Ein Tag in Mirleft

Heute sind die Felsentore in Legzira dran gewesen, bzw. es ist ja leider nur noch eins. Trotzdem war es ein toller Anblick. Ich hatte etwas Zweifel ob wir gerade Flut oder ablaufendes Wasser hatten und wollte erst nicht so richtig in die Richtung um die Klippe gehen, das Wasser kam dieser oft sehr nahe. Wenn jetzt auflaufendes Wasser gewesen wäre, hätte es uns den Rückweg abgeschnitten. Aber wir hatten Glück und konnten sogar durch das Tor hindurch gehen. Anschließend sind wir noch nach Sidi Ifni gefahren, eigentlich wollten wir hier noch jemanden treffen, aber die Kommunikation funktionierte leider nicht. An Sidi Ifni haben wir nichts besonderes gefunden, außer das überall Wohnmobile, auch viele Deutsche gestanden haben. 

Blick am Morgen in die Bucht!
Unsere Dachterrassen!
An dem Gischtschaum kann man vielleicht die Wasserbewegung erahnen.



Hier ist mal etwas das Wasser in der Luft zu sehen!
Ein gewaltiges Tor wenn an davor bzw. darunter steht!

2 Gedanken zu „16.01.2018 Ein Tag in Mirleft“

  1. Whow, was für schöne Bilder, An- und Ausblicke. Toll, was Ihr Euch herausgesucht habt und erlebt und entdeckt. Es macht einfach Spaß, ein wenig mit dabei sein zu können. Schöne Grüße aus dem kalten und teilweise verschneiten Norden, den Morgen ein nächster Orkan überziehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.