4 Gedanken zu „14.12.2015 Ruhetag in Coyhaique“

  1. Hallo zusammen,

    ihr habt da ja wirklich viel Arbeit auf den Schotterpisten zu verrichten. Der Kampf mit den Winden scheint ja auch euch zu fordern. Die Landschaftsaufnahmen sind einfach genial, ich wünsche euch einen tollen Ruhetag.
    Bis dann alles Gute!

    Gruss Arno

  2. Das Lesen deines Blogs lässt uns an deinem „Abenteuer Südamerika“ teilhaben. Ob du dir das so vorgestellt hast? Die Eindrücke, die die Landschaft betreffen, scheinen grandios zu sein. Die “ Straße“ scheint eine Herausforderung zu sein. Möget ihr weiterhin gut behütet sein von euren Schutzengeln. ;). Die Lebensart ist sicherlich eine Erfahrung für sich, und anders als wir es gewöhnt sind. Ich warte gespannt auf weitere Berichte. Saldudos cordiales para todos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.