09.-10.09.2016 Vignola Mare nach Spiaggia Is Arutas

Die Sonne scheint und es geht weiter gen Süden. Die Entscheidung die Insel entgegen dem Uhrzeigersinn zu umrunden war richtig. Denn im Osten der Insel kommen dieser Tage immer wieder Regenschauer runter, von denen wir bisher verschont geblieben sind. Die Temperaturen sind um die 22°C und gut auszuhalten. Es ist schon erstaunlich wie sich manch ein kleines Wohnmobil hier die teilweise erheblichen Steigungen der Küstenstraße hochquält. Grundsätzlich wird so gefahren, daß die gesamte Straßenbreite auch genutzt werden muß, ein Vorbeikommen ist fast unmöglich. So bleiben einem trotz schönster Kurven nur die  Dieselwolken! Einige verhinderten sogar absichtlich das Überholen, welcher Frust muß in diesen Menschen stecken. Der Campingplatz des heutigen Tages ist ein  kleiner etwa 300m vom Meer entfernter Platz. Wir finden einen schönen schattigen Platz. Da der nächste Ort etwas entfernt ist sind die Preise in dem kleinen Einkaufsladen auf dem Platz entsprechend. Wir machen uns zum Strand über eine staubigen Feldweg auf. Hier muß in früheren Zeiten auch mal ein Campingplatz gewesen sein, die Stellplätze und einiges an Infrastruktur ist noch gut erkennbar. Warum der nicht mehr existiert erschließt sich uns nicht. Der Strand ist recht schön und mit einer leichten Briese ist es schon fast etwas frisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.