09.04.2018 Von Mouresi nach Lefkadi bei Halkida

Es geht gleich am frühen Morgen wieder mit Kurven ohne Ende los. Die ersten 1,5 Stunden nur Kurven bis zum Ort Volos. Dann wurde es leider etwas langweilig für eine knappe Stunde. Anschließend ging es wieder etwas in die Berge um zur Fähre von Glifa nach Agiokambos zu gelangen. Da heute ja Ostermontag in Griechenland ist fuhr die Fähre nur alle drei Stunden. So konnten wir uns im Hafen erstmal bei Käffchen und Eis gut erholen. Die Unterkunft mußten wir heute allerdings etwas suchen. Es stand nirgendwo ein Schild. Da ich aber eine SMS bekommen hatte rief ich einfach die Nummer an von der die SMS kam. Und siehe da, ich hatte Erfolg. Der Vermieter erschien im Nebeneingang, wir waren also doch richtig. Das Apartment war toll. Wir hatten einen Blick aus dem zweiten Stock über die gesamte Bucht und konnten unser Abendessen auf dem Balkon einnehmen. 









Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.